3 Minuten sinnvoll investierte Lesezeit

Eignet sich eine Investition in Pflegeimmobilien für mich?

Zukunftssicher in einen wachsenden Markt investieren - dieser Wunsch verbindet fast alle unsere Investoren. Der Kauf einer Pflegeimmobilie kombiniert gleich zwei äußerst attraktive Märkte. Das starke und wertstabile Sachwertinvestment „Immobilie“ trifft auf einen absoluten Wachstumsmarkt – den viel zitierten demo­grafischen Wandel. Eine beständig alternde deutsche Gesellschaft wird zukünftig dringend auf zusätzlich entstehende Pflege­plätze angewiesen sein. Mit dem Erwerb einer Pflegeimmobilie investieren Sie also direkt in ein Objekt auf einem zukunfts­sicheren, kontinuierlich wachsenden Markt. Ein mit den Betreibern bereits abgeschlossener Mietvertrag über mindestens 20 Jahre sichert Ihnen langfristig monatliche Mieteinnahmen.



Sie selbst profitieren voll von allen klassischen Vorteilen einer Immobilie. Und weil dieses Investitionsmodell bei zusätzlich in ein ganzheitliches Konzept eingebettet ist, in dem Verwal­tungsaufgaben für Sie erledigt werden, tendiert Ihr persönlicher Aufwand gegen Null. Der Betreiber kümmert sich um die direkte Belegung, die Nebenkostenabrech­nungen und die Instandhaltung Ihres Eigentums. All das geschieht mit automatischen Mietanpassungen und nahezu ohne die ansonsten typischen Aufwände aus Verwaltung und Instandhaltung der Objekte. Kontakte mit den Mietern entfallen sogar komplett. Außerdem erhalten Sie von unseren Betreibern meist ein bevorzugtes Belegungsrecht, das auch Ihre Angehörigen im Bedarfsfall einschließt. Sie können Ihr Pflegeapartment selbstverständlich jederzeit beleihen, vererben oder verkaufen.


Die Investition in eine Pflegeimmobilie bietet herausragende Vorteile. Nutzen Sie diese gezielt für Ihre Altersvorsorge oder zum Vermögensaufbau. Als erstklassige Alternative zur Rentenversiche­rung, Fonds oder anderen Niedrigzinsanlagen bringt Ihnen die Pflegeimmobilie höhere Erträge bei gleichzeitiger Sicherheit. Mit Ihrem Kauf kombinieren Sie also alle Vorteile der Immobilien­anlage mit einer der sichersten Prognosen überhaupt: dem demographischen Wandel.

6 gute Gründe für die Investition in Pflegeimmobilien und betreutes Wohnen

Seniorenimmobilien gehören zu den interessantesten und sichersten Wachstumsmärkten in Deutschland. Keine andere Immobilienklasse vereint Sicherheit mit Sorglosigkeit und ist dermaßen sozial wertvoll wie eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage
Kein Aufwand mit der Vermietung und Verwaltung
Der Betreiber der Pflegeeinrichtung kümmert sich dauerhaft um die Vermietung, Instandhaltung und Verwaltung der Immobilie. Für die Eigentümer der Pflegeappartements entsteht kein Aufwand
Hohe Ansprüche an Bauqualität, Ausstattung und Betreiber
Unsere Bauträger setzen die aktuellsten Energie- und Qualitätsstandards für Bauleistung und Ausstattung um. Die sachgerechte Bewirtschaftung des Gebäudes wird kontinuierlich von mehreren Instanzen überprüft
Anlageimmobilien die sich wirtschaftlich rechnen
Die Nebenkosten der Immobilie werden größtenteils vom Betreiber getragen. Die Mietverträge bieten festgelegte Mieterhöhungen zum Ausgleich der Inflation
Sichere und langfristige Mieteinnahmen
Sichere und regelmäßige Mieteinnahmen dank Verträgen von 20 Jahren und mehr. Die Miete fließt unabhängig, auch im Falle eines Leerstands
Profitieren vom demographischen Wandel
Unabhängig vom Konjunkturverlauf, steigt der Bedarf an Pflegeplätzen kontinuierlich. Das führt zu größerer Nachfrage und steigenden Preisen
Grundbucheintrag wie bei einer gewöhnlichen Immobilie
Grundbucheintrag nach Wohnungseigentumgesetz (WEG) garantieren alle Rechte eines Wohnungseigentümers
"Unsere Projektentwickler und Bauträger gestalten erstklassige Pflegeimmobilien vom Entwurf bis hin zur Abnahme und Verpachtung an einen führenden Betreiber für Pflegeheime. Wir leisten unseren Beitrag dazu, und ermöglichen durch unsere Arbeit, einer großen Anzahl von Menschen den Zugang zu sozialen Kapital­anlagen und schaffen die in Deutschland so dringend benötigten Pflegeplätze."

Gut zu Wissen

________________________________________
Auch bei vorübergehendem Leerstand oder Mieterwechsel erhalten Sie vom Betreiber jeden Monat die vereinbarte Miete und müssen sich weder um Renovierungsarbeiten zwischen den Vermietungen noch um Nebenkostenabrechnungen kümmern! Diese Vorteile sind vertraglich in den notariellen Unterlagen festgehalten und werden beim Kaufvertrag mit beurkundet.

Für den Fall, dass ein Bewohner eines Pflegeappartements die monatlichen Mieten an den Betreiber nicht mehr zahlen kann, über- nimmt die Sozialkasse gemäß Sozialgesetzbuch XI diese Zahlung. Damit ist sichergestellt, dass der Versorgungsvertrag des Pflegebedürftigen weiterhin erfüllt wird und der Betreiber – und damit auch Sie als Investor – die Miete erhält.
Die Investition ist nicht geeignet wenn ich...
  • langfristig gesicherte Mieterträge (staatlich refinanziert) haben möchte. Sogar bei Leerstand
  • mein Kapital langfristig rentabel anlegen möchte, ohne zu spekulieren
  • eine professionell verwaltete Immobilie ohne Arbeits- und Zeitaufwand möchte
  • keine Kosten und Aufwand für Renovierungen oder Modernisierungen haben will
  • mir eine professionelle Standortanalyse wichtig ist, und ich höchste Bauqualität und modernste Ausstattung bevorzuge
  • Immobilien im Grundbucheigentum als wichtigen Vermögenswert der Geldanlage ansehe
  • mein Kapital nachhaltig rentabel anlegen und dabei einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten möchte
  • langfristig generationenübergreifende Werte aufbauen und erhalten möchte
Die Investition ist nicht geeignet wenn ich...
  • sehr hohe ​Mietrenditen erwarte und dafür das Risiko des Leerstands oder Mietnomaden tragen möchte
  • Eine kurz- und mittelfristige Anlagemöglichkeit suche, oder Gewinne durch kurzfristigen Wiederverkauf erwirtschaften möchte (z.B. Fix & Flip)
  • eine günstige Immobilie in einem schlechten Zustand erwerben und diese dann aufwerten möchte
  • eigenes Knowhow sowie Zeit für die Vermögensverwaltung einsetzen möchte
  • meine Kapitalanlage selbst managen möchte
  • kein Eigenkapital einsetzen kann oder will

Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage die sich rechnet

So passiv wie eine Aktie, so sicher und Rentabel wie eine Immobilie
5,8 %

⌀ Entwicklung Immobilienpreise

Deutschlandweit seit 2010 p.a.
+ 3,5 %

⌀ Mietrendite einer Pflegeimmobilie

Mieteinnahmen
= 9,3 %

Gesamte Rendite

Wertzuwachs + Mietrendite

weitere Argumente für den Kauf von Pflegeimmobilien

Gründe, die für Pflegeappartements, betreutes Wohnen und weitere Seniorenimmobilien als Kapitalanlage sprechen
Steigender Bedarf an Pflegeplätzen
Die immer weiter alternde Bevölkerung aufgrund steigender Lebenserwartung führen zu einer großen Nachfrage nach Seniorenimmobilien. Die Anzahl neu gebauter Pflegeheime reicht bei weitem nicht aus, um den Bedarf an Pflegeimmobilien zu decken. Dadurch steigen die Preise und Mieteinnahmen.
Unabhängig von der Konjunktur
Die staatlichen Ausgaben im Bereich Gesundheit und Pflege steigen auch in Krisenzeiten weiter. Die Pflegeimmobilien gelten daher als besonders konjunkturunabhängig, krisensicher und nachhaltig rentabel. 
Inflation treibt Immobilienpreise
Kaum ein anderer Vermögenswert ist so solide und Inflationsgeschützt wie der Sachwert Immobilie. Hohe Inflationsraten beflügeln die Immobilienpreise und schützen das Kapital des Anlegers vor Kaufkraufverlust. Alle unsere Betreiberverträge / Mietverträge besitzen eine Indexierung zum langfristigen Ausgleich der Inflation.
Steigende Baupreise
Steigende Baupreise (z.B. Rohstoffpreise, Gehälter usw.) führen zwangsläufig zu steigenden Preisen - auch für Bestandsimmobilien. Die immer größer werdende Lücke zwischen neu errichteten Pflegeobjekten und dem Bedarf an Pflegeheimen treibt die Preise und Mieten zusätzlich an.
Allgemeines Preisniveau von Immobilien
Das allgemeine Preisniveau von Grundstückswerten und Immobilien steigt aus vielerlei Gründen. Auch ein Pflegeappartement ist eine Immobilie, die vom allgemeinen, positiven Preistrend profitiert.
Anders als normal
Eigentümer teilen sich die Immobilie, den Kaufpreis und die Risiken. Unsere Immobilien schaffen wichtigen Pflegewohraum ohne lästige Vermieterpflichten. Aufgrund der kleinen Appartementgröße vereinen Pflegeimmobilien mehr Eigentümer als normal (bemessen an Wohnfläche) und verteilen die Chancen sowie Risiken auf eine große Eigentümergemeinschaft – verbrieft und besiegelt per Grundbucheintrag
Beispiele unserer Immobilieninvestoren

Was für den Kauf einer Kapitalanlage Pflegeimmobilie bei HANSASTATE spricht

  • Bauqualität
    Unsere Bauträger und Entwickler sind langjährige Marktführer für Pflegeimmobilien und Vorreiter in Bauqualität und Ausstattung
  • Standort
    Professionell ausgesuchte, zukunftssichere Standorte mit nachhaltigem Bedarf an Pflegeheimen und Seniorenresidenzen
  • Betreiber
    Renommierte und erfahrene Betreibergesellschaften, die langfristig erfolgreich am Markt tätig sind
  • Nachhaltigkeit
    Die Einrichtungen sind auf einen dauerhaften und wirtschaftlich rentablen Betrieb ausgelegt
3 Schritte zum Kauf →

Schritte zum Kauf

Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf:

- Wir empfehlen ca. 20% vom Kaufpreis und die Erwerbsnebenkosten als Eigenkapital

- Gute persönliche Bonität (kein negativer Schufa-Eintrag)

1
Objektauswahl und Reservierung
Sie entscheiden sich für ein Objekt und teilen uns Ihren Kaufwunsch mit. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl des optimalen Appartements
2
Falls notwendig: Finanzierung
Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Aufstellung der richtigen Finanzierung. Alle für eine unkomplizierte Abwicklung notwendigen Objektunterlagen liegen unseren Partnerbanken bereits vor
3
Beurkundung und Besitzübertrag
Falls Sie keine Finanzierung benötigen oder eine Finanzierungszusage vorliegt, kann ein Notartermin vereinbart werden. Diesen können Sie in der Regel frei aussuchen

Was ist Ihnen bei der Pflegeimmobilie als Kapitalanlage besonders wichtig?

Wir haben unsere Objekte nach den wichtigsten Kategorien vorselektiert und erleichtern Ihnen die Suche nach der passenden Kapitalanlage
– oder –